Reitinternat Dreamdancer - Forum

#51

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 14:44
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

"Ja, okay", nickte ich. Jaline würde es sicher wollen, da sie doch selbst bei jedem Training und sogar bei jedem Ausritt galoppierte. Außerdem war Sonja noch hier, also musste ich mich beweisen. Ich dachte an Gizella, die ich sogar ohne Sattel galoppiert war. Dann schweiften meine Gedanken zur buckeligen Oda. Ich musste die Knie einfach ordentlich schließen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#52

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 14:52
von Anna Chevalier_Anna (gelöscht)
avatar

"Dann geh bei C auf den Zirkel", schlug ich vor und beobachtete das Mädchen genau. So sicher schien sie sich ja nicht zu sein, aber wenn sie Ja sagte, musste sie da jetzt eben durch. Mein Blick schweifte kurz zu Sonja, die nach meiner Zurechtweisung von vorhin nichts mehr von sich gegeben hatte. Jetzt ritt sie Abdul schon trocken, ihre Augen verfolgten jedoch Jacqueline und Pfeffer.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#53

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 14:56
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

Ich blickte zu Sonja, die mich abfällig musterte. Sie schien wohl zu merken, dass ich mir meiner Sache nicht sicher war, aber egal, nun auf die Große Tour mit Pfeffer. Musste ich damals mit Oda auch, hoffentlich war das kein schlechtes Zeichen. Ich hielt meine Hände etwas niedriger, um mich notfalls schnell festhalten zu können und kontrollierte meinen Sitz. Nun war ich auf dem Zirkel und saß schon mal aus, was ich auf Pfeffer schwer fand, zumal ich etwas angespannt war. Ich versuchte, mir nichts anmerken zu lassen. Schon wegen Sonja, die, wie ich glaubte, sicher nur deshalb schon trocken ritt, um mich genauestens beobachten zu können und laut loszulachen, falls ich stürze.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#54

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 15:09
von Anna Chevalier_Anna (gelöscht)
avatar

Jacqueline bereitete sich diesmal genau auf den Galopp vor, weshalb eigentlich nicht viel schief gehen konnte. Da Pfeffer jetzt auch schon gut gearbeitet hatte, würde er wahrscheinlich nicht unkontrolliert lospreschen. Hoffentlich würde sie ihm die nötige Zügelfreiheit geben, sonst würde er sich die Zügel selbst zu holen versuchen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#55

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 16:01
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

Ich nahm die Zügel vor dem Galopp etwas kürzer, klemmte mit den Knien und versuchte mich dennoch an einer sauberen Galopphilfe. Pfeffer sprang gleich in einen Galopp. Wie erwartet, buckelte er gleich los und riss den Kopf nach unten. Sofort griff ich mit der inneren Hand an den Vorderzwiesel des Sattels, wodurch ich die Zügel automatisch länger ließ. Nun bretterte Pfeffer in die Ecke und die lange Seite entlang. Ich hatte keine Ahnung, wie ich den Wallach wieder auf die Große Tour bringen sollte. Mit der inneren Hand wollte ich den Sattel nicht loslassen, dann würde ich nämlich stürzen, womöglich noch schwer. Als ich an eine mögliche Querschnittslähmung dachte, schauderte mir und ich krallte mich am Sattel noch fester. Nur nicht loslassen!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#56

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 16:21
von Anna Chevalier_Anna (gelöscht)
avatar

Ich hatte es geahnt. "Der Zügel ist nicht die Bremse beim Pferd", rief ich Jacqueline streng zu. "Pariere Pfeffer sofort wieder zum Trab durch. Gerade hinsetzen und Kreuz anspannen! Geh am besten auf den Zirkel und verkleinere ihn, dann hört er von selbst auf zu rasen." Nun musste sich auch noch Sonja einmischen: "Ich wusste es, sie ist zu blöd fürs Galoppieren. Dabei lernt man das in den ersten Reitstunden. Am besten gibt man ihr ein fettes, lahmes Pony - wie Julie. Pfeffer ist eindeutig zu wild für dich, Jacqueline. Wann siehst du es endlich ein?"

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#57

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 16:37
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

Ich hielt mich nun mit der äußeren Hand am Sattel fest, während ich versuchte, Pfeffer mit dem inneren Zügel nach innen zu ziehen und mit dem inneren Schenkel dagegenzutreiben. Pfeffer buckelte noch einmal. Gerade wegen Sonjas Bemerkung gab ich auf und krallte mich nur noch mit beiden Händen fest. Ich hoffte nur, dass Pfeffer müde wurde, bevor ich keine Kraft mehr hatte. Tränen stiegen mir in die Augen. Ich lernte es wohl nie und schadete den Pferden doch nur. Meine arme Julie und Pfeffer! Und was wird Jaline sagen? Ich schaltete komplett ab und krallte mich mit Händen und Beinen am Pferd fest.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#58

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 16:51
von Anna Chevalier_Anna (gelöscht)
avatar

Sonja wollte erneut etwas sagen, doch nun unterbrach ich sie energisch: "Das war's für dich heute, Sonja. Raus hier. Trockenreiten kannst du auch im Gelände oder am Platz. Dort kannst du dir vielleicht auch mal überlegen, was man in den ersten Reitstunden über Verhalten gegenüber anderen Reitern lernt." "Solange die da mit dem Rodeo-Pony durch die Halle fetzt, steige ich aber sicher nicht ab", erwiderte Sonja empört. "Das wäre ja lebensgefährlich." Ich warf ihr einen warnenden Blick zu und wandte mich wieder an Jacqueline: "Hallo! Erde an Jacqueline! Ausruhen kannst du dich später. Setze dich wieder ordentlich hin und nimm die Zügel auf. Ich habe es dir heute schon einmal gesagt, du sollst nicht warten, bis das Pferd unter dir von selbst langsamer wird. Pfeffer wird dir nur auf der Nase rumtanzen, wenn du das ständig so machst."

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#59

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 17:46
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

Als würde ich noch öfter auf ihm reiten wollen, aber ich durfte Frau Chevalier nicht enttäuschen, wo sie sich doch schon so viel Mühe mit mir gegeben hat. Andererseits hätte ich länger Kraft zum Obenbleiben, wenn ich mich nicht sinnlos abmühen würde. Ausruhen nannte Frau Chevalier das! Sie war wohl noch nie in dieser Situation gewesen. Sonja stand nun auf der Mittellinie, stieg aber nicht ab. Pfeffer unter mir galoppierte nun ruhig dahin und ich nahm all meinen Mut zusammen, richtete mich im Sattel auf, setzte mich auf meinen Hintern und ließ erst mit der äußeren Hand los, um den Zügel nachzugreifen, dann mit der inneren. Ich ritt eine Große Tour und gab dabei Paraden. Ich hätte nie damit gerechnet, dass Pfeffer durch meine Bemühungen langsamer würde, und war deshalb total erstaunt, als das Pony plötzlich trabte. Dennoch wagte ich es nicht, die Zügel in eine Hand zu nehmen, um mir die Tränen abzuwischen, die Sonja spätestens jetzt sah. Als ich etwa bei X war, streifte ich kurz mit meinem Knie an Sonja, was be3i meiner Geschwindigkeit etwas schmerzte. Die Neuntklässlerin grinste mich fies an. Ich riss mich zusammen, um nicht noch mehr zu heulen. Pfeffer unter mir trabte nun auch friedlich dahin.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#60

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 18:03
von Anna Chevalier_Anna (gelöscht)
avatar

"So, jetzt verlasse die Reithalle endlich", fuhr ich Sonja an. Das Mädchen schwang sich extra elegant aus dem Sattel und steuerte den Ausgang an. "Wir sprechen uns heute Nachmittag in meinem Büro", fügte ich noch scharf hinzu. Das war sowieso schon lange überfällig. Mit einer kurzen Verabschiedung verließ Sonja die Halle. "Und nun zu dir, Jacqueline", meinte ich. "Weißt du, warum das Galoppieren nicht funktioniert hat?"

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#61

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 18:10
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

Als Frau Chevalier mir die Frage stellte, parierte ich Pfeffer in den Schritt durch und ritt zu Frau Chevalier, neben der ich hielt. Erst jetzt wagte ich es, die Zügel in eine Hand zu nehmen und meine Tränen abzuwischen. Nun sah ich meine Reitlehrerin an. Allerdings nur kurz, denn ich hielt dem Blick nicht stand und senkte meinen Blick vor Scham. "Ich bin zu schlecht für ihn", mutmaßte ich leise und streichelte dem armen Pony vorsichtig über den Hals.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#62

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 18:30
von Anna Chevalier_Anna (gelöscht)
avatar

"Du glaubst den Quatsch von Sonja also?", antwortete ich ernst. Nachdenklich musterte ich das Mädchen. "Nur weil sie sich einbildet, perfekt reiten zu können? Hätte sie es dann nötig, dich so runterzumachen? Reiten ist ein Sport, den man sich jahrelang erarbeiten muss. Auslernen tut man dabei nie, im Umgang mit Pferden macht man jeden Tag neue Erfahrungen. Setze dich nicht so sehr unter Druck, dann klappt alles viel einfacher. Du reitest bestimmt nicht schlecht, du verkrampfst dich nur immer und bist dann überfordert." Ich hielt kurz inne, um zu sehen, wie Jacqueline reagierte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#63

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 18:34
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

Ich wagte nicht, aufzusehen und meinte: "Das sieht man doch, dass ich es nichgt kann." Ich hörte den Ausführungen der Reitlehrerin zu. Meinte sie es ernst oder sagte sie es nur so dahin? Vorsichtig versuchte ich einzuwenden: "Ich muss mich doch unter Druck setzen. Sonst wäre ich womöglich noch gefallen und mir alle Knochen gebrochen. Dann bräuchte ich womöglich nicht mehr daran zu denken, je aufs Pferd zu steigen."

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#64

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 19:37
von Anna Chevalier_Anna (gelöscht)
avatar

"Ich habe nicht gesehen, dass du es nicht kannst, sondern dass du dich verkrampft hast", antwortete ich ehrlich. "Wenn du dich nicht unter Druck gesetzt hättest, wärst du locker angaloppiert und hättest Pfeffer gut in Griff gehabt. Das war auch dein Fehler: Wenn das Pferd in den Galopp springt, musst du mit der inneren Hand nachgeben. Das ist deshalb wichtig, da es beim Galopp mit dem inneren Hinterbein beginnt, das heißt, dieses Hinterbein kommt vermehrt nach vorne und nimmt für einen kurzen Moment das gesamte Gewicht auf. Blockierst du hier mit einer zu festen Hand, kann das Pferd kaum korrekt angaloppieren. Pferde mit etwas festeren Anlehnung nehmen sich in einem solchen Fall durch Wehren mit dem Kopf den Zügel dann selbst. Wie das endet, haben wir ja erlebt." Wieder wartete ich eine Weile ab.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#65

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 19:47
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

"Es tut mir leid", sagte ich kleinlaut. Mich plagte das schlechte Gewissen. Frau Chevalier bemühte sich so sehr und ich machte einfach alles falsch. Ich sah die Reitlehrerin nun an und hoffte, nicht gleich losheulen zu müssen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#66

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 20:00
von Anna Chevalier_Anna (gelöscht)
avatar

"Das hilft uns aber gerade nicht sehr viel, dass es dir Leid tut", stellte ich sachlich fest. "Ich habe dich extra gefragt, ob du galoppieren möchtest. Du hättest es einfach verneinen sollen, wenn du dich nicht sicher fühlst. Aber nun ist es mal so, wie es ist. Es wäre schön, wenn du den Galopp noch einmal kurz probieren könntest. Die Sache so zu beenden, wäre nämlich nicht besonders schön für Pfeffer." Aufmunternd nickte ich ihr zu.

zuletzt bearbeitet 10.03.2015 12:12 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#67

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 07.09.2014 20:11
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

"Ich wusste nicht, dass es so schwer werden würde", gab ich kleinlaut zu, "und natürlich probiere ich es nochmal." Wenn es Pfeffer zuliebe war, war es auch Jaline zuliebe, also einfach noch einmal mein Leben riskieren. Entschlossen richtete ich mich im Sattel auf.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#68

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 08.09.2014 19:31
von Anna Chevalier_Anna (gelöscht)
avatar

"Kein Pferd mag zu kurze Zügel, aber sie reagieren eben unterschiedlich sensibel darauf", antwortete ich schulterzuckend. "Und wenn du es jetzt gleich noch einmal probierst, achte darauf, dass du den inneren Zügel dann auch wirklich nachgibst. Wechsel zuerst die Hand, auf dieser Seite ist Pfeffer ja schon genug galoppiert."

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#69

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 08.09.2014 20:39
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

Ich trieb Pfeffer in einen Schritt. Er ging gleich in einem ordentlichen Tempo los, dass ich mich wie auf einem Pulverfass fühlte. "Okay", nickte ich Frau Chevalier zu und wechselte die Hand, indem ich aus der Ecke kehrt ritt. Auf der neuen Hand trabte ich an. Pfeffer spitzte die Ohren. Ich saß schon aus und versuchte zu verhindern, dass sich der Wallach aufheizte, also ritt ich eine Volte, um ihn etwas zu bremsen. Er bog sich dabei auch ganz brav, wie ich fand.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#70

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 08.09.2014 21:08
von Anna Chevalier_Anna (gelöscht)
avatar

"Jetzt auf den Zirkel und bei X Galopp", wies ich Jacqueline an. "Bleib locker, dann klappt das auch." Janette war nun ebenfalls fertig mit ihrer Arbeit und fragte, ob sie die Reitbahn verlassen durfte. "Tür ist frei", erwiderte ich und verabschiedete mich von der Schülerin.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#71

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 08.09.2014 21:47
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

(*lol* Die hätte ich ganz vergessen, also Janette.)

Ich konzentrierte mich vor allem auf den inneren Zügel. Nicht wegschmeißen, aber auch nicht zu kurz nehmen. Konzentriert trabte ich die halbe Zirkelrunde und galoppierte bei X an. Wieder sprang Pfeffer sofort in einen Galopp undzog am Zügel. Glücklicherweise nur einmal, dem meine geschlossene Faust entgegenwirkte. Nach dem kleinen Zwischenfall galoppierte Pfeffer zwar sehr schnell, aber gleichmäßig dahin. Ich schaffte es auch, ihn am Zirkel zu halten, auch, wenn dieser etwas flach an der offenen Seite wurde.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#72

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 09.09.2014 17:45
von Anna Chevalier_Anna (gelöscht)
avatar

"Schön gleichmäßig vorwärtstreiben und lass ihm mehr Zügel, dann wird er auch ruhiger", gab ich Anweisungen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#73

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 09.09.2014 17:53
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

Vorsichtig ließ ich die Zügel ein Stückchen durch die Finger gleiten, achtete aber auf den Daumen, falls Pfeffer noch mal ziehen sollte. Er tat es aber nicht, sondern galoppierte brav weiter. Er schnaubte sogar.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#74

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 12.09.2014 10:22
von Anna Chevalier_Anna (gelöscht)
avatar

"Das sieht ja schon viel schöner aus", sprach ich ausnahmsweise ein Lob aus. "Jetzt gehst du auf die Ganze Bahn und parierst ihn dann zum Trab durch."

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#75

RE: Reithalle | Anna Chevalier & Jacqueline (Pfeffer) | 25.05.2014 | 10:00 Uhr

in Reithallen & Reitplätze 12.09.2014 11:55
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

Ich wurde wegen dem Lob ein wenig rot, allerdings hatte ich keine Zeit, weiter darüber nachzudenken, denn nun hieß es wieder volle Konzentration. Ich ging auf die Ganze Bahn und parierte noch vor der Ecke durch, damit es sich Pfeffer nicht noch einmal anders überlegen konnte. Im Trab schüttelte er mich durch und wollte auch gleich wieder losgaloppieren, doch ich gab eine halbe Parade, um ihm im Trab zu halten.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: John Whert_Sofie
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 863 Themen und 52215 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: