Reitinternat Dreamdancer - Forum

#76

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 21:45
von Nina_Julia (gelöscht)
avatar

Auch diese Frage jetzt noch, aber es war ja klar, jetzt wollte er auch wissen warum.
Plötzlich atmete ich schnell und überlegte fieberhaft.
"S...sie sind i...immer s...so st...st...strreng und b...böse zu mir.", das konnte ich nur mit einer sehr schwachen, zitternden und fast weinerlichen Stimme sagen. Aber jetzt war es raus, ich wusste nicht ob es richtig war das zu sagen, aber jetzt war es zu spät.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#77

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 21:48
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

"Inwiefern?", hakte ich nach, "ich meine, als Lehrer muss man nun mal in gewissen Situationen streng sein. Und böse?" Ich verstand die Welt nicht mehr.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#78

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 21:55
von Nina_Julia (gelöscht)
avatar

Ich hatte gehofft diese Antwort würde ihm fürs erste reichen, doch wieder harkte er nach.
Ich überlegte und schaute noch immer auf den Boden. "Sie haben mich schon im Physikunterricht immer mit einem wütenden Blick angesehen", langsam fasste ich mehr Mut ihm es zu erzählen, weil schlimmer konnte es ja kaum werden, " und die Geschichte mit Golden, ich durfte noch nicht einmal ausreden."
Plötzlich merkte ich was ich ihm gerade erzählt hatte und sah schnell wieder betreten auf den Boden und wünschte mich weit weit weg!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#79

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 22:00
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

Daran, dass ich Nina im Physikunterricht böse angesehen habe, konnte ich mich beim besten Willen nicht erinnern, aber ich nahm es mal so zur Kenntnis. "Wegen Golden wollte ich sowieso mit dir reden", erklärte ich der zitternden Scülerin, "wenn es für dich ok ist, dann reden wir das Morgen im Stall aus, du siehst nämlich sehr müde aus. Außer, du willst das wirklich noch heute besprechen, dann können wir gerne weitersprechen. Doch wenn ich dich genug beruhigen konnte, schlage ich vor, wir gehen rein. Soll ich dir noch bei etwas helfen?"


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#80

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 22:04
von Nina_Julia (gelöscht)
avatar

Noch immer atmete ich sehr schnell, doch er hatte recht ich war müde und wollte nur noch hier weg.
Noch immer zitternd und mit abgewandtem Blick sagte ich ganz leise: " ich möchte ins Bett und ich brauche keine Hilfe."

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#81

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 22:06
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

"Ok." Ich stieg aus und half auch Nina, indem ich ihr die Krücken gab. Wie sie da so vor mir stand, tat sie mir richtig leid. Ich hatte das Bedürfnis, sie an mich zu drücken, was ich natürlich nicht tat, ich will ja keine Schülerinnen anfassen. Trotzdem ging ich neben Nina her, da sie noch so zitterte, dass ich Angst hatte, sie schafft es nicht.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#82

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 22:11
von Nina_Julia (gelöscht)
avatar

Schnell gab er mir meine Krücken und ich machte mich auf den Weg zu meinem Zimmer, doch schon an der Treppe merkte ich, dass der neue Gips viel schwerer war. Ich blieb stehen und setzte mich auf die Treppenstufe, und atmete durch. Dieser Idiot von Arzt dachte ich, jetzt ging das Treppensteigen schon so gut und dann das!
Beim Aufstehen merkte ich erst, wie ich zitterte, ich musste mich direkt wieder setzten.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#83

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 22:18
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

O weh, ich hatte es geahnt. Es gab Probleme. Auf jeden Fall war mein erster Gedanke: In das Haus muss mal ein Fahrstuhl her. Aber nun musste Nina da wohl durch. Aber nein, da viel mir etwas ein. Ich sagte Nina, dass sie mal eine Sekunde warten solle - tat sie sowieso vor lauter Müdigkeit - und rannte davon. Wir hatten ja so eine Art Trage für Notfälle im Arztzimmer. Diese holte ich nun und damit wollte ich Nina nach oben transportieren.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#84

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 22:25
von Nina_Julia (gelöscht)
avatar

Nein, dachte ich mir als Herr Maier sagte, dass ich warten sollte. Ich wollte keine Hilfe, die Hälfte der Treppe hatte ich doch schon geschafft. Als er um die Ecke war nahm ich meine ganze Kraft zusammen und zog mich am Treppengeländer hoch bis ich zittrig auf der Stufe stand. Mühsam ging ich den Rest der Treppe hoch und wartete dort im stehen auf Herr Meier.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#85

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 23:20
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

Oh mein Gott, war das peinlich für mich. Aber so ist das eben, wenn man sich nicht absprach. Ich stellte den Tragestuhl an die Wand und ging neben Nina her, die in ihr Zimmer humpelte. "Soll ich dir noch was zu essen oder trinken aus der Küche holen?", fragte ich, "du hast ja noch gar nichts gegessen."


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#86

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 23:23
von Nina_Julia (gelöscht)
avatar

"nein danke" antwortete ich. Ich wollte einfach nur noch schlafen und all diese peinlichen Situationen von heute vergessen. Aber das mit dem vergessen würde sicher schwierig werden da Herr Meier ja morgen im stall weiter mit mir reden wollte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#87

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 23:26
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

"Ich stell dir trotzdem was rauf, ok?", meinte ich, "falls du mal in der Nacht aufwachst, dann hast du was. Du musst ja schon fast verhungern." Ich persönlich konnte mir natürlich nicht vorstellen, mal eine Mahlzeit ausfallen zu lassen. "Du hast den heutigen Abend übrigens spitze gemeistert", lobte ich, "aber mach dir mal nicht zu große Sorgen."


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#88

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 23:29
von Nina_Julia (gelöscht)
avatar

Mist gerade hatte ich verdrängt dass Herr Meier morgen weiter mit mir reden wollte als er mir sagte, dass ich mir keine sorgen machen müsse.
Er ging aus dem Zimmer um mir etwas zu essen zu holen obwohl ich nichts wollte, in der Zeit zog ich mir meine Schlafsäcken an und Putze Zähne, dann setzte ich mich in mein Bett und wartete dass er zurück kam

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#89

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 23:32
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

Ich ging in die Küche und holte für Nina und für mich das Abendessen. Nina brachte ich einen Tee in einer Thermoskanne und ein Sandwich, für mich selbst nur ein Sandwich. Ich ging mit dem Tablett hoch und betrat Ninas Zimmer. Die 10-Klässlerin saß noch in ihrem Bett. Was sie wohl dachte?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#90

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 23:34
von Nina_Julia (gelöscht)
avatar

Als Herr Maier wiederkam wunderte ich mich etwas, dass er wohl nicht nur für mich sondern auch für sich essen dabei hatte.
Gerade als er reinkam dachte ich wieder an unser Gespräch im Auto nach und war der Meinung dass ich ihm das nie hätte so sagen sollen!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#91

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 23:39
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

"Hier bitte, ein Tee und ein Sandwich für dich", sagte ich, während ich das Tablett abstellte. Da fiel mir ein, dass ich einen Joghurt auch für Nina nehmen hätte können. Naja, was geschehen ist... Nina sah ziemlich verzweifelt aus, konnte ich sie so alleine lassen? Sie schien es wohl zu bereuen, dass sie mir die Wahrheit gesagt hatte, deswegen meinte ich zu ihr: "Ehrlich währt am längsten. Dazu will ich meine Schülerinnen hier im Internat erziehen. Deswegen finde ich es auch total in Ordnung, dass du mir die Wahrheit gesagt hast."


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#92

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 23:42
von Nina_Julia (gelöscht)
avatar

Erschrocken darüber dass Herr Meier scheinbar wusste was ich dachte nickte ich. Essen wollte ich jetzt nichts auch wenn er es schön neben mich gestellt hatte. Wahrscheinlich wollte er auch das ich vor dm schlafen noch etwas esse und trinke. Ich sah wieder runter auf den Boden damit der ganze abend sehr peinlich war.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#93

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 23:47
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

Ich nahm mir mein Sandwich und stellte mich zum Fenster, mit dem Rücken zu Nina, weil ich merkte, dass ihr das alles ziemlich peinlich war. Genüsslich biss ich in meinen Sandwich und schon fühlte ich mich wohler in meiner Haut. "Ich fände es wichtig, dass du heute Nacht gut schläfst. Schlaf ist ja generell sehr wichtig, aber gerade, wenn man verletzt ist. Deswegen sage ich dir nochmal ganz aufrichtig, ich finde es nicht nur in Ordnung, sondern sehr anständig von dir, dass du es gesagt hast."


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#94

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 23:51
von Nina_Julia (gelöscht)
avatar

Auch als Herr Meier nochmal sagte dass er es sehr gut fand dass och es ihm gesagt hatte wusste ich, dass ich heute Nacht nicht gut schlafen würde. Ich hatte schon wieder angst vor morgen früh und ach es war einfach alles so peinlich.
Ich fing jetzt schon an zu überlegen was er mir morgen wohl alles sagen und was er vonn mir wissen wollte.
Ein Blick auf die Uhr zeigte mir dass es erst 21.00 Uhr war, trotzdem war ich müde.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#95

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 29.12.2011 23:56
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

Ohne mich umzudrehen merkte ich gleich, dass Nina sich trotzdem nicht wohl fühlte. Was konnte ich bloß noch tun, damit sie wusste, dass sie vor morgen keine Angst haben muss? Wenn die wüste, dass ich meine Schülerinnen alle mehr mochte als meine eigene Familie. Also fing ich an: "Es tut mir leid, dass ich dir nicht zugehört habe.", da ich davon ausging, dass Nina davon am meisten belastet wurde, "ich hatte die Information, dass Goldenland drinnen geblieben ist, das war aber leider ein Missverständnis, wie ich nun weiß." Ich zwang mich, mich nicht umzudrehen, obwohl ich gerne Ninas Reaktion auch gesehen hätte.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#96

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 30.12.2011 00:00
von Nina_Julia (gelöscht)
avatar

Wieder erschrak ich mich da ich echt nicht wusste wie er ohne mich anzusehen wusste was ich denke.
Doch auch nach dieser Entschulding war mein Problem noch nicht gelöst, da ich mich ja momentan mehr damit befasste was er nur morgen von mir wollte und was er sagen oder fragen würde.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#97

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 30.12.2011 00:03
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

Keine Antwort kam von Nina. Was hatte das zu bedeuten? Ich kratzte mich am Bart. Wieso sagte sie nichts? Würde noch was kommen? Um Zeit zu gewinnen, biss ich ein großes Stück von meinem Sandwich.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#98

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 30.12.2011 00:06
von Nina_Julia (gelöscht)
avatar

Ich wusste nicht ob ich noch was sagen sollte oder nicht.
Er sagte zwar das es richtig war, dass ich es ihm gesagt hatte, doch da war ich mir noch nicht so sicher, weil ich ja auch noch nicht wusste was morgen noch auf mich zukommen würde.
So in meinem Bett ging es mir relativ gut müde war ich nichtmehr so sehr und auch mein fuß tat nicht mehr so stark weh.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#99

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 30.12.2011 00:09
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

Es kam keine Antwort. "Soll ich gehen?", fragte ich, als mein Mund wieder leer wurde.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#100

RE: Gespräch mit Nina am 29.12.2011 abends

in Lehrerzimmer & Direktion 30.12.2011 00:12
von Nina_Julia (gelöscht)
avatar

Das war jetzt die nächste Frage. Alleine sein wollte ich eigentlich nicht aber das wollte ich jetzt vor Herr Meier auch nicht so einfach zugeben.
Also zuckte ich mit den Schultern und sagte leise: " nein"
Ich wollte ja soviel wegen unserem nächsten Gespräch morgen wissen aber ich traute mich einfach nicht ihn direkt danach zu fragen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: John Whert_Sofie
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 863 Themen und 52215 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: