Reitinternat Dreamdancer - Forum

#26

RE: Hilfszügel

in Pferde 10.08.2014 19:28
von Alina_Silvia (gelöscht)
avatar

Ich hab keine! Aber ich finde es auch nicht schlimm, wenn man Hilfszügel hat! Man sollte es nur nicht übertreiben...

nach oben springen

#27

RE: Hilfszügel

in Pferde 10.08.2014 19:39
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

Ich muss sagen, gerade in letzter Zeit denke ich noch negativer über Hilfszügel als je zuvor. Man kann doch dem Pferd den richtigen Weg auch so zeigen, oder? Wobei ich dazu sagen muss, ich reite noch nicht lange genug, um das beurteilen zu können und ich habe auch noch kein Pferd ausgebildet und dabei auch noch nicht geholfen. Ich war mal in einem Stall, da wurde alles ohne Hilfszügel gemacht, auch (Anfänger) longiert und das Pferd schien zufrieden. Außerdem stellt sich mir die Frage, welche Hilfszügel nun denn okay sein sollten.

nach oben springen

#28

RE: Hilfszügel

in Pferde 24.08.2014 10:48
von Anna Chevalier_Anna (gelöscht)
avatar

Hierzu habe ich ja auch noch nichts geschrieben. Also das wäre ja ein Thema für die virtuelle Anna, die könnte sich darüber wahrscheinlich stundenlang unterhalten...

Im realen Leben habe ich ebenfalls nicht so viel Erfahrung mit Hilfszügeln gesammelt. Ich glaube aber, dass man als erfahrener Reiter ohne Hilfszügel genauso viel oder noch mehr erreichen kann. Jedenfalls sollte man sich meiner Meinung nach nie alleine nur auf die Wirkung der Hilfszügel verlassen. Im Anfänger-Reitunterricht finde ich Hilfszügel eigentlich ganz gut, denn da sollte man sich ja erstmal auf Sitz, usw. konzentrieren können. Selbstverständlich sollte jemand nur dann Hilfszügel verwenden, wenn er deren genaue Wirkungsweise kennt und sie richtig verschnallen kann.

@Dana: Warum denkst du noch negativer über als Hilfszügel als davor? Und ja, ich finde auch, dass man ein Pferd auch ohne Ausbinder in Dehnungshaltung bekommen kann, vor allem liegt es ja oft an der Hinterhand, da kann man damit wenig korrigieren. Wie oben erwähnt, finde ich im Anfänger-Unterricht Hilfszügel angebracht. Als Anfänger bekommt man das Pferd sicher nicht in die richtige Haltung und es wird dadurch schwerer, den korrekten Sitz zu lernen.

nach oben springen

#29

RE: Hilfszügel

in Pferde 24.08.2014 21:04
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

Ich weiß auch nicht, aber letztens dachte ich mir eben, es muss doch eine Möglichkeit geben, dem Pferdi alles auch so zu zeigen. Außerdem denke ich, das erst mal die Hinterhand aktiv sein muss, bevor der Kopf runtergehen kann, um es mal salopp zu sagen. ;)

nach oben springen

#30

RE: Hilfszügel

in Pferde 24.08.2014 23:22
von Anna Chevalier_Anna (gelöscht)
avatar

Das mit der Hinterhand habe ich oben ja auch erwähnt.

nach oben springen

#31

RE: Hilfszügel

in Pferde 25.08.2014 00:03
von Jacqueline_Dana • sehr guter Poster | 9.629 Beiträge

Ich wollte damit eigentlich verdeutlichen, dass ich finde, dass es umgekehrt nicht gehen kann. Also, wenn der Kopf unten ist und die Hinterhand erst dann aktiv werden soll.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: John Whert_Sofie
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 863 Themen und 52215 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: