Reitinternat Dreamdancer - Forum

#26

RE: Ausritt | Michael Meier (Bersi) & John Whert (Leo) | 29.12.2014 | 12:30 Uhr

in Gelände 15.01.2017 12:11
von John Whert_Sofie • Neuling | 19 Beiträge

"Leo wird sich freuen, von einer so hübschen Dame begleitet zu werden", grinste ich, wurde dann aber wieder ernster. "Er ist ja ganz verträglich, ich glaube, früher war das sicherlich noch anders. Heute kümmern ihn andere Pferde nicht mehr großartig, solange ihm niemand den Chefposten in der Herde streitig macht." Ich lächelte. Zum Glück war es bisher noch nei zu Problemen gekommen, seine Artgenossen wussten die Autorität des Hengstes zu akzeptieren. "Die anderen ...", überlegte ich. Mir war nichts Außergewöhnliches bekannt. "Ich denke, es geht allen gut. Nach dem Turnier kommt ja der Hufschmied wieder vorbei, um bei den Tieren die Hufe zu kontrollieren. Ansonsten geht alles seinen gewohnten Gang, soweit ich weiß." Und schließlich musste ich es als Stallbursche wissen, kümmerte ich mich doch tagtäglich um die Vierbeiner. Vor allem jetzt, da viele helfende Hände fehlten, wo einige nach Hause gefahren waren. "Bin gleich zurück", kündigte ich an, schnappte die Putzutensilien und verstaute sie in der Sattelkammer. Bald darauf kehrte ich mit dem Sattelzeug zurück.

nach oben springen

#27

RE: Ausritt | Michael Meier (Bersi) & John Whert (Leo) | 29.12.2014 | 12:30 Uhr

in Gelände 15.01.2017 15:49
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

"Da braucht Leo bei Bersi keine Angst zu haben", mutmaßte ich, "Wir werden hinter euch bleiben, dann funktioniert das sicher gut." Ich putzte noch und war gerade mit dem Hufe auskratzen fertig, als John zurückkam. "Und Paul hat sich gut eingelebt, oder?", wollte ich wissen. Der von mir genannte Wallach wohnte seit 21.12. nun am Internat. Er überzeugte mich sofort, da er ein sehr gutes Schulpferd zu sein schien.

nach oben springen

#28

RE: Ausritt | Michael Meier (Bersi) & John Whert (Leo) | 29.12.2014 | 12:30 Uhr

in Gelände 15.01.2017 19:53
von John Whert_Sofie • Neuling | 19 Beiträge

"Der Wallach ist absolut verträglich", antwortete ich und musste an den Schimmel denken. Er hatte sich von Anfang an gut in die Herde eingegliedert und es gab kaum bis keine Reibereien. Außerdem stellte er sich als total menschenbezogen heraus. "Ein tolles Schulpferd." Rasch sattelte und trenste ich Leo. Der Hengst blieb stets geduldig, selbst als ich noch damit beschäftigt war, seinen Schopf, die Ohren und den Genickriemen zu ordnen.

nach oben springen

#29

RE: Ausritt | Michael Meier (Bersi) & John Whert (Leo) | 29.12.2014 | 12:30 Uhr

in Gelände 16.01.2017 12:34
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

Ich holte nun ebenfalls meine restlichen Reitsachen und das Sattelzeug für Bersi. "Das ist mir beim Probereiten schon aufgefallen", erklärte ich, "Er ist auch sehr weich zu sitzen. Falls wir nächstes Jahr einen neuen Schüler bekommen, der hier erst zu reiten beginnt oder noch nicht so lange reitet, ist Paul für ihn sicher das perfekte Lehrpferd. Gerade Anfänger dürften auf ihm das richtige Treiben gut lernen. Bis zum Turnier soll er sich hier ruhig eingewöhnen, danach beginnt Anna, ihn zu reiten." Ich beeilte mich, Bersi schnell zu satteln, um Leo und John nicht warten zu lassen.

nach oben springen

#30

RE: Ausritt | Michael Meier (Bersi) & John Whert (Leo) | 29.12.2014 | 12:30 Uhr

in Gelände 17.01.2017 14:14
von John Whert_Sofie • Neuling | 19 Beiträge

"Er wird auf jeden Fall geduldig mit Reitanfängern sein", stimmte ich zu, während ich mir meinen Reithelm aufsetzte und die Handschuhe anzog. Leo stand still neben mir, ja, er schien halb zu schlafen. "Anna hat ganz schön viel zu tun mit den ganzen Pferden", fuhr ich zögernd fort. Ich hatte mir gut überlegt, ob ich das ansprechen sollte.

nach oben springen

#31

RE: Ausritt | Michael Meier (Bersi) & John Whert (Leo) | 29.12.2014 | 12:30 Uhr

in Gelände 17.01.2017 16:51
von Michael Meier_Dana • langer Poster | 12.516 Beiträge

"Das wird er bestimmt", bekräftigte ich Johns Aussage, "Natürlich hat Anna viel mit den Pferden zu tun. 44 Pferde sind nun mal kein Pappenstil. Sie muss ja nicht nur die Pferde ohne Pfleger reiten, sondern auch ab und an alle anderen. Aber ich denke, sie hat sich in den letzten eineinhalb Jahren, die sie bei uns ist, gut damit arrangiert. Sie bildet die Pferde schließlich auch weiter und gibt außerhalb der regulären Reitstunden auch Unterricht. Na ja und du und Heinz, ihr kümmert euch ja gut um den Stall und werdet doch auch von allen anderen Lehrern unterstützt. Ich weiß, auf mich konntet ihr im Sommer nicht zählen." Ich spielte auf meinen Herzinfarkt an, den ich im August hatte. Mittlerweile stand ich mit Bersi bereit.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: John Whert_Sofie
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 863 Themen und 52215 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: